Comicimoc Shop StartseiteCOMICIMOC
COMICSHOP
Portofreier Versand 
Einkaufen ohne Anmelden

« Knesebeck Verlag   

UNTERGETAUCHT [comicroman] [debakel] | Einzelband:

   Stück   

UNTERGETAUCHT [comicroman] [debakel], Einzelband,

Knesebeck Verlag
Kriminal Comics Gangster Besessenheit Mord
Comicromane Ernsthafte Literatur Vergangenheit
Xavier Coste
22.00 € |  portofrei 
[incl. 7% MwSt.]
 sofort lieferbar 
neu

Wahrnehmung:   über 500 Fans über 2000 Fans über 10000 Fans über 50000 Fans über 100000 Fans über 200000 Fans
  3174 Sprechblasenfans

Anneliese liest Analyse
Comic: Comic-Album, Hardcover, 72 Seiten in Farbe, Maße: 22.0 x 29.6 cm
 

Schlau statt schlapp machen | Inform yourself:
Klappentext: Paris 1910: Eddie und Agatha, ein amerikanisches Pärchen, beginnen in der Stadt der Lichter ein neues Leben, auf der Flucht vor Spielschulden. Doch während der Überflutung von Paris durch die Seine müssen sie eine Möglichkeit finden, ihre Schulden loszuwerden. Sie planen einen Banküberfall. Doch können sie damit ihre Probleme lösen? Xavier Coste zeigt in malerischem Stil apokalyptische Bilder der Seine-Metropole während der großen Flut von 1910 und erzählt die spannende Geschichte eines Gangster-Pärchens im Stil von Bonny & Clyde.

Das sind im Prinzip alle zur Zeit dem oben entsprechenden Seriennamen
UNTERGETAUCHT [comicroman] [debakel]
verfügbaren Comics, Mangas oder Manhwas.

UNTERGETAUCHT [comicroman] [debakel], Einzelband, , Knesebeck Verlag, Xavier Coste, 22.00 €
UNTERGETAUCHT [comicroman] [debakel] | Einzelband

Knesebeck Verlag
Xavier Coste
22.00 €
Entdeckt von: 3174 Sprechblasenfans

Grün markierte Bände verkaufen wir zusammen. Einzelexemplare sind markiert
 GRÜN  umrahmte Bände [Coverbilder] können Sie zusammen erwerben.
Vorhandene Einzelexemplare sind in der grün markierten Serie extra ausgewiesen und können einzeln gekauft werden.

Zahlungsart: PayPalZahlungsart: Vorkasse
Lieferung in 1 - 3 WerktagenLieferung in
1 - 3 Werktagen

© 2004 - 2022 der Abbildungen und der Texte liegt bei den Verlagen und Autoren | COMICIMOC
powered by Uwe Bretschneider